NDR nicht mehr im Kabelnetz der UnityMedia

Kabelnetzbetreiber Unitymedia eskaliert den Streit mit den öffentlich-rechtlichen Sendern um die Einspeisevergütung. Weil die Sendeanstalten nicht zahlen wollen, schmeißt der Betreiber den NDR aus dem analogen Angebot für NRW. Betroffene, die nicht auf den NDR verzichten wollen, müssen umrüsten.

Wer noch keinen digital Receiver oder TV mit eingebautem digital Tuner besitzt muss auf den NDR verzichten.
Oder entscheidet sich für einen digitalen Kabelreceiver oder LCD mit eingebautem digital Tuner.

Unsere Empfehlung Produkte von Technisat z.B. Technistar K1

Hier zum Angebot

RTL beendet die DVB-T ausstrahlung

!!! Die RTL Gruppe plant die Ausstrahlung über DVB-T einzustellen. In München beginnt die Abschaltung schon diesen Monat. Auch in NRW wird der Bildschirm dunkel bleiben. Sobald weitere Abschalttermine bekannt werden, werden wir darüber informieren. Doch wir empfehlen sich vorzeitig über alternativen zum Empfang der RTL Sender zu Informieren.

Neuer Sender Sat1 Gold

Der neue Sender Sat 1 Gold ist seid dem 17. Januar über den zusätzlichen Sendeplatz von Sixx über Satellit Astra 19,2° Ost auf der Frequenz 12.545 H (SR 22000, FEC 5/6), Transponder 107 zu empfangen.
Bei denen der Sender SIXX nun nicht mehr zu empfangen ist, muss ein neuer Suchlauf gemacht werden.